Turnier 2021 / Kreismeisterschaft

Herzlichen Glückwunsch allen Siegern und Platzierten dieses Turniers !

Ich hoffe, Ihr hattet viel Spaß und wir freuen uns, Euch nächstes Jahr wieder zu sehen.

Vielen Dank an alle Teilnehmer, Richter, Helfer und Zuschauer für dieses schöne Wochenende.
Ein großes Lob geht an alle Organisatoren und Helfer sowie an das Team von ITS Turnierservice.

Schaut in den nächsten Tagen nochmal hier vorbei, wir werden noch einige Foto-Impressionen veröffentlichen.
Alle Ergebnisse sind auf der Seite von ITS-Turnierservice zu finden.

Die Ergebnisse der Kreismeisterschaft:

Mannschaftswertung
1. Platz RV Uedesheim-Stüttgen e.V.
2. Platz RC Gut Neuhaus Grevenbroich
3. Platz RV Torfgraben Bergerhof e.V.

Springen Große Tour
xxx

Springen Mittlere Tour
1. Platz Natalie Arends, RV Uedesheim-Stüttgen e.V.
2. Platz Nina Hintzen, RV Gut Kruchenhof e.V.
3. Platz Lennard Tillmann, RC Gut Neuhaus Grevenbroich

Springen Kleine Tour
1. Platz Leonie Schmidt, RFV Kaarst e.V. 1924
2. Platz Luisa Fritzsche, RC Gut Neuhaus Grevenbroich
3. Platz Elisa Eicker, PSV Klitzenhof e.V.

Dressur Große Tour
1. Platz Julia Barbian, Neuss-Grefrather Reitclub 1983 e.V.
2. Platz Delia Heyers, RV St.Johannes Waat
3. Platz Sarah Lena Tolles, Förderkreis Dressur Neuss e.V.

Dressur Mittlere Tour
1. Platz Nina Kronenberg, RV Uedesheim-Stüttgen e.V.
2. Platz Antonia Lange, Neuss-Grefrather Reitclub 1983 e.V.
3. Platz Emily Meyer, Förderkreis Dressur Neuss e.V.

Dressur Kleine Tour
1. Platz Leonie Schmidt, RFV Kaarst e.V. 1924
2. Platz Luisa Fritzsche, RC Gut Neuhaus Grevenbroich
3. Platz Elisa Eicker, PSV Klitzenhof e.V.

Ausschreibung / Infos zum Turnier 2021

Die genehmigte Ausschreibung für unser Turnier 2021 mit dem Kreisturnier des Kreis-Pferdesportverband Neuss ist beim Pferdesportverband Rheinland online, am Freitag (9.7.) wird sie auch bei NennungOnline veröffentlicht und ab dann kann auch genannt werden. Nennungsschluss ist der 19. Juli.
Vorab findet ihr die Ausschreibung hier: https://www.psvr-online.de/images/pdf-downloads/04-Turniere-und-Veranstaltungen/Turniertermine_2021/31009_NeussUedesheim.pdf

Wie schon angekündigt wird keine Corona-Zusatzgebühr erhoben und wir zahlen in (fast, s.u.) allen Prüfungen die vollen Geldpreise aus.

In den „üblichen“ Prüfungen gibt es wie schon in den Vorjahren keine Startplatzbegrenzung, so dass alle Reiterinnen und Reiter aus dem eingeladenen Teilnehmerkreis nennen können, ohne dass es ein Wettrennen um wenige Startplätze gibt.
Damit unsere Zeitplanung trotzdem noch funktioniert, ist der Kreis der eingeladenen Teilnehmer eingeschränkt:
In der Dressur sind die Mitglieder aus dem Kreis-Pferdesportverband Neuss und dem Pferdesportverband Düsseldorf e.V. sowie der Vereine Reit- und Fahrverein Erkrath, RuFV der Rheingemeinde Monheim, Reitclub Steinberg e.V., RV Essen-Kettwig, RFV – Metzkausen, RV Volkardey sowie des DAR – Deutscher Akademischer Reiterverband e.V. startberechtigt.

Im Springen umfasst der Teilnehmerkreis den Kreis-Pferdesportverband Neuss, den Pferdesportverband Düsseldorf e.V., den Kreisverband der Reit- und Fahrvereine Mönchengladbach und den Kreisverband der Pferdesportvereine Köln e.V. sowie die Vereine Reit- und Fahrverein Erkrath, RuFV der Rheingemeinde Monheim, Reitclub Steinberg e.V., RV Essen-Kettwig, RFV – Metzkausen, Rufv Niermannshof E. V., RV Volkardey sowie den DAR – Deutscher Akademischer Reiterverband e.V..
Die Springen der Klasse S sind bundesweit ausgeschrieben und die Starter in Klasse S sind auch in allen anderen Springprüfungen startberechtigt.
Für das Uedesheimer Derby am Samstagabend haben wir zwei Qualifikationsprüfungen (eine Freitagabend, eine Samstagnachmittag) vorgeschaltet, in denen sich die Teilnehmer für das Uedesheimer Derby qualifizieren – das gibt uns die Möglichkeit, auch über die „Drittelgrenze“ hinaus zu platzieren. Daher sind Geldpreise für die ersten 15 ausgeschrieben. Wer sich fragt, ob er sich den Derbyparcours zutraut: Auf rimondo.com gibt es u.a. die Videos aus 2019.

Da insbesondere die Dressurreiter in diesem Jahr noch sehr wenige Startmöglichkeiten hatten, haben wir uns entschieden, bereits am Freitag zwei zusätzliche Dressurprüfungen (Trensen-L und M*) ins Programm zu nehmen, um hier ein zusätzliches Angebot für die Dressurreiter aus der Region zu machen.
In diesen beiden Prüfungen ist der Teilnehmerkreis weiter gefasst (Kreis-Pferdesportverband Neuss, Pferdesportverband Düsseldorf e.V., Kreisverband niederberg Reit- und Fahrvereine Mettmann Ev, Kreisverband der Reit- und Fahrvereine Mönchengladbach, Kreisverband der Pferdesportvereine Köln e.V., Pferdesportverband Kreis Viersen), so dass auch am Wochenende nicht startberechtigte Reiterinnen und Reiter eine Startmöglichkeit haben. Allerdings mussten wir daher in diesen beiden Prüfungen eine Startplatzbegrenzung (50 Startplätze) vornehmen.
Da es sich um zwei kurzfristig zusätzlich ins Programm genommene Prüfungen handelt, können wir leider (nur) in diesen beiden Prüfungen keine Geldpreise auszahlen. Falls sich hierfür noch zusätzliche Sponsoren finden, ändern wir das gerne auch noch kurzfristig.

Update – Sponsoren

Herzlichen Dank für die freundliche Unterstützung unseres Vereins schon jetzt an unsere Sponsoren:

Abstoß Sanitär & Heizung GmbH, Uedesheim
Alpha-Biocare GmbH, Uedesheim
Apachecamper.de, Rheinfeld
Bäckerei & Konditorei Wiljo Klein, Uedesheim
Hans-Josef Berchem, Dormagen
Coenen Neuss GmbH & Co. KG , Neuss
Dipl.- Ing. Hubert Esser, Ihr KÜS-Partner, Rommerskirchean
Elisabeth Gilgen, Uedesheim
Familie Hiby, Gevelsberg
IAC Unternehmensberatung GmbH, Kai Mütze, Kassel
Christian Korbmacher GmbH & Co. KG, Grimlinghausen
Sandra Meisen-Lohr & Dr. Martin Lohr, Neuss
Franz Peter Meuser, Düsseldorf
Platen, Partümerien GmbH, Ratingen / Kaarst / Meerbusch
Radiologikum Krefeld, Ingo Wendt & Partner, Krefeld
Rheinterrasse Uedesheim
Sattlerei Stefan Kamp, Meerbusch
Bert & David Schiefer Dachdeckermeister GmbH& Co. KG, Uedesheim
Siegel GmbH, Köln
Springer & Theißen oHG, Neuss
Steinkamp GmbH, Uedesheim
Familie Dennis Tolles, Uedesheim
Turnierunterstützung Wertherhof, Dormagen
Franz X. Vollmer, Uedesheim
Christian Weyen, Dachdeckermeister , Kaarst

… und an alle weiteren Gönner und Sponsoren, die nicht genannt werden möchten.

Kreismeisterschaft in Neuss-Uedesheim vom 30. Juli – 01. August 2021

die Welt und unser direktes Umfeld haben sich mit den Herausforderungen rund um das Coronavirus verändert. Vieles unseres gewohnten Lebens wird immer noch eingeschränkt oder auch neu geordnet.

Daher freuen wir uns besonders – nach der Auszeit im letzten Jahr-  nun wieder unser Reit- und Springturnier am ersten August Wochenende ausrichten zu können. Integriert werden im Rahmen dieser Veranstaltung die Kreismeisterschaft des Kreis-Pferdesportverbands Neuss und somit ein pferdesportlicher Höhepunkt in Dressur & Springen im Rhein Kreis Neuss.

Zahlreiche Prüfungen werden an den drei Turniertagen abgehalten, auch unsere Kleinsten werden dabei nicht vergessen. Je nach Schwierigkeitsgrad sind die einzelnen Prüfungen jeweils mit Sach- und/oder Geldpreisen dotiert, bis hin zum „Großen Preis von Uedesheim“ am Sonntagnachmittag, bei dem neben wertvollen Sachpreisen um ein Gewinngeld in Höhe von 1.500 € geritten wird. Nicht zu vergessen sei das bei Zuschauern und Reiter beliebte Uedesheimer Derby welches am Samstagabend stattfinden wird.

Die große Anzahl benötigter Sachpreise sowie die Gesamtgeldpreissumme von annähernd 10.000 € stellen uns als Veranstalter vor finanzielle Herausforderungen, welche ohne die Hilfe unserer Sponsoren und Gönner nicht zu bewältigen wären. Deshalb würden wir uns freuen, wenn uns auch in diesem Jahr viele Sponsoren bei der Kreismeisterschaft 2021 unterstützen würden. Wir präsentieren unsere Sponsoren unter anderem über Lautsprecherdurchsagen im Rahmen der Veranstaltungsmoderation sowie auf unserer Anzeigentafel. Zudem besteht die Möglichkeit, auf dem Veranstaltungsgelände in Form von Bandenwerbungen oder Informations- oder Verkaufsständen entsprechend zu werben.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Bei Rückfragen erreichen Sie uns via E-Mail info@rv-uedesheim.de. Oder Sie füllen das Sponsoren-Formular aus und senden es bis zum 15. Juli 2021 per Mail an info@rv-uedesheim.de. Wir werden dann rechtzeitig vor dem Turnier wieder auf Sie zukommen.

Jede noch so kleine Unterstützung, sei es als Sponsor oder auch als Helfer, kann uns bei unserem Turnier helfen. Wir würden uns sehr freuen !

Bleiben Sie weiterhin gesund.

RV Uedesheim-Stüttgen 1926 e.V.


UPDATE zum Parcoursspringen:

Leider müssen wir auch für das Trainingsspringen die Anmeldung vorzeitig beenden. Wir haben bereits jetzt so viele Anmeldungen erhalten, dass wir keine weiteren Anmeldungen annehmen können, um die Durchführung im Rahmen der aktuellen Coronasituation und unseres Infektionsschutzkonzeptes sicherzustellen.

Es tut uns leid, dass nicht alle Interessenten einen Startplatz erhalten können. Wir arbeiten allerdings schon an einem zusätzlichen Termin, um auch denjenigen eine Teilnahme zu ermöglichen, die dieses Mal leider keinen Platz ergattern konnten.

Vereinsinfo Weihnachtsfeier, JHV Turnier

Liebe Vereinsmitglieder,
wir hoffen, dass Ihr/Sie bisher gut und vor allen Dingen gesund durch die leider immer noch anhaltende Corona Pandemie gekommen seid. 

Anbei einige wichtigen Infos aus dem Verein: 

Eine Weihnachtsfeier wird es in diesem Jahr leider nicht geben können. 

Die Jahreshauptversammlung wird sehr wahrscheinlich nicht wie gewohnt im Januar/Februar stattfinden, sondern im März/April 2021. Das hängt natürlich von den weiteren RKI Zahlen ab. 

Unser jährliches Turnier ist vom 30.07.-01.08.2021 angemeldet.
Hier ist geplant, wie bereits in diesem Jahr, das Kreisturnier ausrichten.

Bis dahin alles Gute und bleibt/ bleiben Sie gesund
-Vorstand –

Sportliches Alternativprogramm für August


Liebe Vereinsmitglieder,
 
da unser Turnier ja in diesem Jahr leider ausfällt, haben wir uns ein sportliches Alternativprogramm für den August überlegt:
 
Los geht es am 2. August für die Dressurreiter mit einem kommentierten Aufgabenreiten („test of choice“).
 
Hierbei reiten die Teilnehmer nach individueller Vorbereitung eine Dressuraufgabe nach ihrer Wahl. Eine Grand-Prix-Richterin wird den Ritt anschließend kommentieren und wertvolle Tipps für das weitere Training geben. Außerdem ist Zeit eingeplant, um gegebenenfalls einzelne Lektionen nochmals zu üben. Als Gedankenstütze für die nächsten Trainingseinheiten erhalten die Teilnehmer zusätzlich noch ein Protokoll des Rittes.
Vorerfolge oder eine bestimmte Leistungsklasse sind nicht erforderlich, solange sich die Teilnehmer zutrauen, eine Aufgabe ab Dressur-Reiter-WB zu reiten. Dabei werden die Aufgaben bis Klasse A zu zweit geritten, da diese Aufgaben auch auf dem Turnier nicht einzeln geritten werden. Hierbei wird genügend Zeit eingeplant, um die Aufgabe zwei mal in unterschiedlicher Reihenfolge reiten zu können. Die Aufgaben von Klasse L bis S werden einzeln geritten.
 
Wir sind froh, dass wir für diesen Tag eine tolle Richterin aus dem Landesverband Westfalen gewinnen konnten:
Nicole Nockemann ist nicht nur Grand-Prix-Richterin, sondern auch als aktive Reiterin für Ihre Turniererfolge im Dressursattel mit dem Goldenen Reitabzeichen ausgezeichnet. Darüber hinaus hat sie sich auch als Ausbilderin und Lehrgangsleiterin landesweit einen Namen gemacht.
 
Die Kosten pro Teilnehmer betragen für Mitglieder des RV Uedesheim-Stüttgen 10 €, für die Mitglieder anderer Vereine 20 €. Sofern genügend Plätze verfügbar sind, können Teilnehmer sich auch mit mehr als einem Pferd anmelden.

An dem Wochenende 14. bis 16. August (Beginn Freitagnachmittag) gibt es für unsere Springreiter einen dreitägigen Lehrgang.
 
Auch für den Springlehrgang haben wir einen tollen Trainer verpflichtet:
Franz-Josef „Peppi“ Dahlmann ist einer der gefragtesten Ausbilder für Springpferde und -reiter. Der aus Fröndenberg stammende Pferdewirtschaftsmeister hat seine Ausbildung im Stall von Paul Schockemöhle in Mühlen mit dem Ausbilder Dietmar Gugler absolviert. Nach der Ausbildung wechselte er an den Stall von Olympiasieger Wolfgang Brinkmann in Herford, bevor er als Betriebsleiter den Stall des Bundestrainers Otto Becker in Sendenhorst führte.
Anschließend sammelte er internationale Erfahrung auf dem Gestüt Zangersheide in Belgien sowie als sportlicher Leiter und Stallmanager des Beijung International Equestrian Club in Peking.
Seit einigen Jahren ist er wieder auf der familieneigenen Anlage „Gut Dahlmann“ beheimatet, wo er ein Leistungszentrum für den Springsport aufgebaut hat.
Peppi Dahlmann hat in dieser Zeit zahlreiche junge Pferde an den internationalen Spitzensport herangeführt und Erfolge bis hin zu Siegen in Weltcupspringen feiern können.
Der Lehrgang richtet sich an alle Reiter, die in der Lage sind, mindestens einen Parcours auf E-Niveau zu absolvieren.
 
Die Kosten pro Teilnehmer betragen für Mitglieder des RV Uedesheim-Stüttgen 110 €, für die Mitglieder anderer Vereine 130 €.
 
Anmeldungen bis zum 24. Juli per Mail an mircohupertz@web.de mit folgenden Angaben:
Name Teilnehmer
Name Pferd
gewünschte Aufgabe
Verein

Absage Turnier Uedesheim 2020

Liebe Vereinsmitglieder,

wir hoffen sehr, dass es Euch/Ihnen und Eurer/Ihrer Familie gut geht.
Die Corona-Krise verlangt uns allen sehr viel ab und hat unser gewohntes Leben komplett umgekrempelt.
Dieses Jahr ist alles anders……

Und so sehr wir uns auch in diesem Jahr wieder gefreut haben, für das Kreisturnier des Kreispferde-Sportverband ausgewählt worden zu sein, wird es leider nicht stattfinden können.

Diese Entscheidung ist uns sicherlich nicht leicht gefallen, aber unser aller Gesundheit hat nun mal oberste Priorität.
Darin haben uns auch die von der Bundesregierung beschlossenen Maßnahmen bestärkt.

Es ist derzeit leider unvorstellbar zusammen am Bierwagen zu stehen, gemeinsam mit allen Helfern, Richtern und Teilnehmern im gemütlichen Kuchenzelt zu verweilen und auch unseren Siegern und Platzierten zu Ihren Erfolgen zu gratulieren.

Wir können nur hoffen, dass alle Maßnahmen zur Eindämmung des Virus greifen und wünschen uns, dass wir uns hoffentlich bald gesund wiedersehen.

Passen Sie auf sich auf.

Der Vorstand